Aufstockung Marquis Füllinsdorf

Nachdem bereits die unteren drei Stockwerke vier Jahre zuvor in Hybridbauweise mit Holzelementen und einer Fassade aus Sinusblechen eingekleidet worden sind, wurde das Gebäude jetzt innert kürzester Zeit um zwei weitere Stockwerke in Holzelementbauweise aufgestockt. Von der Auftragserteilung über die Planung bis zum Abschluss der Aufstockung vergingen gerade einmal knapp fünf Monate. Und das Beste: Das Tagesgeschäft der Firma Marquis konnte während der Bauzeit unbeeinträchtigt weiterlaufen.

Die neue Aufstockung ist im hinteren Bereich leicht zurückversetzt wodurch eine dreiseitig umlaufende Dachterrasse entsteht. Der neue Gebäudekörper nimmt die bestehende Rundung der vorderen Fassade nun auch im runden Dach auf. Das runde Dach besteht aus gedämmten Hohlkastenelementen welche mit einer hinterlüfteten Dachhaut aus bombierten Stehfalzblechen eingedeckt sind. Die Aussenwände, Innenwände und Decken bestehen ebenfalls aus Holzrahmenelementen. Für die Fassade wurden graue Vollkernplatten verwendet. Die Holz-Metall-Fenster sind 3-fach verglast und haben einen Ug-Wert von 0.7W/m2K.

Sehen Sie hier wie das Gebäude vor der Aufstockung ausgesehen hat.

Projekt Füllinsdorf
Bauherr Marquis AG, Wölferstrasse 15, 4414 Füllinsdorf
Architekt Marquis AG, Wölferstrasse 15, 4414 Füllinsdorf
Ausführung Juli - November 2014