Recyclinghalle

Für die Recyclingfirma KAMU AG, konnte Häring eine kombinierte Tragstruktur aus Stahlstützen und Brettschichtholzbinder erstellen. Die Häring Projekt AG wurde von den Architekten Ringger Tanner Architekten ausgewählt, um die Planung für das Tragwerk und die Gebäudehülle mit sämtlichen Anschlüssen von Anfang an zu begleiten. Bei der Gebäudehülle entschied man sich in den Aussenwänden für PU-geschäumte Elemente. Für die Bedachung wählte man die Variante einer extensiven Begrünung. Die Anordnung der verschieden hohen und grossen Hallen wurde aufgrund des Arbeitsablaufes und der Materialisierung gewählt. Neben einer Garage für 3 LKWs mit einem 7.50 m frei auskragenden Vordach, ist die zentrale Halle die Kranhalle, in welcher die angelieferten Güter getrennt und sortiert werden. Das Bedürfnis möglichst viel Tageslicht in die Hallen zu bringen, erreichten wir mittels 11 grossen Oblichtern.

Projekt Zwillikon
Bauherr KAMU AG 8910 Zwillikon (ZH)
Architekt Ringger Tanner Partner AG Zürichstrasse 120 8910 Affoltern am Albis
Ausführung Oktober 2011