Kindergarten

Der Doppelkindergarten in Füllinsdorf ist in Holzelementbauweise erstellt worden. Der Baukörper steht auf Streifenfundamenten aus Beton und ist so konstruiert, dass eine spätere Aufstockung um ein Geschoss jederzeit möglich ist. Die Gebäudehülle erfüllt mit U-Werten von 0.15 W/m2K (Fassade und
Dach) und 1.0 W/m2K (Fenster) die Minergie-Anforderungen. Die mit einer 2-schichtigen Lasur behandelte Douglasien-Fassadenverkleidung ist unsichtbar befestigt. Für eine angenehme Raumakustik sorgen die Lignotrend Akustikpaneelen aus Weisstanne.

Projekt Füllinsdorf
Bauherr Gemeinde Füllinsdorf
Architekt Architekturbüro Widler + Partner AG, Liedertswilerstrasse 2, 4436 Oberdorf
Ausführung Oktober 2008 - März 2009