Tandemschule

Die Tagessonderschule Baselland - das „TANDEM“ bietet 18 normalbegabten verhaltensauffälligen Primarschülern, die eine individuell abgestimmte Förderung und Betreuung benötigen, Lern-, Entwicklungs- und Erfahrungsraum. Die Schule wird von einem interdisziplinären Team gemeinsam geführt.

Wenn ihre Schulmotivation wieder vorhanden, die fachlichen Lücken gestopft und ihr Sozialverhalten in einer Gruppe tragbar, kehren sie in die öffentliche Schule zurück.

Häring erhielt den Auftrag in Reinach den Schulbau des Tandems zu erweitern: so entstanden nicht nur ein Turm mit einer besonderen Fassade aus Lärchenholz, sondern auch ein Zwischenbau, dessen Boden und Terrasse überdacht wurden. Speziell ist auch die Innenverkleidung mit Buchenplatten. Die Holzstruktur vermittelt ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit, die den Kindern hilft, sich in der Schule wohl zu fühlen.

Projekt Reinach BL
Bauherr Verein Sommerau, Sommerau 41, 4444 Rümlingen
Architekt Steinmann & Rey, dipl. Arch. ETH/SIA, Kanonengasse 55, 4410 Liestal
Ausführung 2016