Green City House Basel

Städte sind attraktiv und ziehen immer mehr Menschen an, aber auch die Bevölkerungszahlen der Agglomerationen steigen. Um die Zersiedlung zu stoppen, wird Verdichtung immer bedeutender. Verdichtung nutzt den bestehenden Wohnraum sinnvoll ohne auf freie Flächen zurückzugreifen.

Das neue Projekt „Green City House“ der Häring-Gruppe hat eine moderne Lösung mit dem sprichwörtlichen Prinzip einer „Zahnlücke“ entwickelt: Nicht genutzte und sanierungsbedürftige Wohnhäuser werden abgerissen; freie, leerstehende Lücken werden geschlossen, indem sie durch neue Häuser mit mehr Raum und unvergleichlicher Wohnqualität ersetzt werden. Aber nicht nur das, die neu entstehenden Gebäude sind durch die Kombination eines Holzsystembaus mit Sichtbeton auch nachhaltig, womit eine CO2 Einsparung von über 35% im Vergleich zu konventionellen Bauten erreicht wird. Damit trägt das Projekt „Green City House“ zu einer nachhaltigen Städteverdichtung bei.

Häring bringt die Natur mit dem natürlichen und innovativen Baumaterial Holz zurück in die Stadt und verbindet es mit den bestehenden Materialien. Und kreiert so ein in der Stadt vergessenes, unvergleichbares Wohnambiente mit warmem und atmosphärischem Charakter: Eine grüne, ökologische Oase im urbanen Raum. Eine hervorragende energetische Bilanz der Wände und Decken lassen zudem die winterliche Kälte und die sommerliche Wärme, die in Zukunft noch anwachsen wird, draussen und die Unterhalts- und Energiekosten tief.

Häring hat mehrere Produkte im Angebot, die das Thema Verdichten der Schweiz, beantworten. Informieren Sie sich als Privatperson, Architekt und Investor auf unserer Webseite über das Aufstocken von Mehrfamilienhäusern (attico.ch), Büros und Gewerbe- und Industriebauten oder wie auch im Hochhausbau mit dem prämierten Flexframesystem www.flexframe.ch mit Holz erdbebensicher gebaut werden kann.

In Basel entsteht jetzt das erste Gebäude des innovativen Projekts - An zentraler und dennoch ruhiger Lage in der Sperrstrasse 7 entstehen im Stockwerkeigentum konzeptionell kreative Neubauwohnungen.

Mehr Informationen zu dem Projekt finden Sie hier.