Remo Baumgartner 11 web
Remo Baumgartner Leitung Verkauf AD / Verkauf Gebiet Mitte
+41 61 826 86 69

Fassaden

Die Fassade ist das Gesicht eines Gebäudes. Gerade bei Sanierungen der Gebäudehülle können die Anforderungen an den sparsamen Energieverbrauch und höchste Ansprüche bezüglich Ästhetik erreicht werden. Ob Vollkernplatte, Holzverkleidungen oder Zementfaser: Wir kennen uns aus mit vielen Materialien, die langfristig erprobt und je nach Architektur unterschiedlich einsetzbar sind.

01
Fassade Arlesheim Front

Fassaden "natürlich" konstruieren mit Holz

Bei der Betrachtung eines Bauwerkes schaut man zuerst an die Fassade. Der erste Blick, die äußerste Schicht, hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Die äußerste Schicht, welche die Funktion von Ästhetik und Schutz der Gebäudehülle übernimmt. Holzfassaden haben eine lange Tradition, die aufgrund der gestalterischen Möglichkeiten in Verbindung mit konstruktiven Regeln noch lange fortbestehen kann. .

 

Ihr Nutzen

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Bereits in der Phase der Architekur steht die Nachhaltigkeit bei uns im Zentrum. Der eingesetzte Baustoff Holz ist CO2 Neutral und wächst vor unserer Haustüre, lediglich mit  Wasser und Sonne.

Beständigkeit

Beständigkeit

Mit der richtigen Oberflächenbehandlung kann die Lebenserwartung des natürlichen Baustoffes verlängert werden. 

Vielfältigkeit

Vielfältigkeit

Wohl kein anderes Material bietet eine grössere Vielfalt an Ausführungsmöglichkeiten für eine Fassade als das Holz.

Schutz

Schutz

Mit dem natürlichen Werkstoff Holz kann dieser Schutz vor der Witterung umgesetzt werden.

Fassade PIC Allschwil 3

Idee Holzfassade

Mit der ersten Idee für eine Holzfassade entsteht eine Grundlage, mit der aus Sicht der Planung viel erarbeitet werden kann. Schon der Standort des Bauwerks und die Ausrichtung der Fassadenflächen legen entscheidende Faktoren dar, auf welchen die ersten Planungsschritte für die Holzfassade basieren.

2 Staufen LeShop

Material Holz

Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der in den letzten Jahren vermehrt im Bauwesen eingesetzt wird. Wohl kein anderes Material bietet eine grössere Vielfalt an Ausführungsmöglichkeiten für eine Fassade als das Holz.